Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019)

Silverback

Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019)
Nur noch wenige auf Lager!


1.199,00 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:33SILVER17SCOOFAT
Best-Preis-Garantie!
Menge:


Beschreibung Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019):


Das Silverback Scoop Fatty das Aufsteigerbike zum Einsteigerpreis.

Hier bleiben keine Wünsche offen, jetzt mit verbesserter Geometry und Steckachsen an Gabel und Rahmen, somit kann es leicht um eine Federgabel erweitert werden.

Silverback ist bereits bekannt für ein überragendes Preis Leistungs Verhältnis, auch das Scoop Fatty bleibt seiner Herkunft treu und bietet ganz viel Bike fürs Geld
Für einen Preis von nur 1199,99€ finden sich spitzen Teile am wunderschönen Alu Rahmen, das Scoop Fatty hat wirklich alles was du von einem Fatbike erwarten kannst und noch ein bisschen mehr.

Aufgebaut ist das Fatbike des Deutschen Herstellers Silverback rund um den 6061 Butted Aluminiumrahmen der sich bei weder optisch noch technisch vor deutlich hochpreisigeren Rahmen verstecken muss.
Das Rad ist mit allem ausgestattet was man zum Fatbiken benötigt, sogar das eine oder andere Edelteil findet sich am Fatty, das ist in dieser Preislage einmalig.

Das Scoop Fatty rollt auf spitzen Laufrädern aus dem Hause Sun Ringle daher, diese sind bereits Tubeless ready wodurch sich das Gewicht des Rades spielerisch um 800-1000 Gramm reduzieren lässt.
Die Schaltungskomponenten kommen aus einer völlig anderen Preisklasse, so wird mit einem 2x10 Shimano XT/Deore System geschaltet.
Diese Kombination verbindet eine lange Haltbarkeit, besten Schaltkomfort und eine sehr breite Übersetzung, mit diesem Rad bist du für alle Abenteuer bestens gerüstet.

Wer schnell fährt braucht gute Bremsen, auch hier wurde von Silverback nicht gespart, eine Hydraulische Shimano M315 Bremse verübt druckvoll und zuverlässig Ihren Dienst.
Ein Fatbike gehört ins Gelände gerne auch in gröberer Gefilde, für ordentlich Grip sorgen hierbei Marken Reifen von Vee Tire, der 4.7 Zoll Breite Bulldozer gräbt sich wie sein Namensvetter durch jeden Untergrund.

Das Silverback Fatty verbindet ein zeitlos schönes Design mit einem Überragenden Preis Leistungs Verhältnis, besser kannst du 1199,00€ nicht in ein Fatbike investieren.

Gewicht: 14,57Kg



 


Technische Daten: 
Gabel Gabel Rigid Fork 26”, Aluminium, Suspension Adjusted length, Tapered steerer, Post mounts For Disc brake, 150x12 Thru Axle
Schaltwerk Schaltwerk Shimano XT Shadow Tech Plus RD-M786, Long Cage
Schalthebel Schalthebel Shimano Deore SL-M610, 2x10 Trigger, Black
Tretlager Kurbel Prowheel Zephyr, 22/36T
Übersetzung Kettenblatt 36/22T
Zahnkranz Zahnkranz Shimano CS-HG50, 10 Speed, 11-36T, Silver
Kette Kette Shimano Deore HG-54, 10 Speed
Bremshebel Bremshebel Shimano BL/BR-M315 Open Hydraulic System
Bremse Bremse (vorne) Shimano BL/BR-M315 Open Hydraulic System, Rotors Front: 180mm
Bremse Bremse (hinten) Shimano BL/BR-M315 Open Hydraulic System, Rear: 160mm
Bereifung Bereifung Vee tire Bulldozer 26” x 4.7, Foldable 120TPI,Tubeless Ready, Black
Felge Felgen SunRinglé Mulefut 80 SL, 32H, STR Tubeless Ready , Black
Nabe Nabe (vorne) Rear: SunRinglé SRC, Front: 6-Bolt Disc Mount, Sealed cartridge bearings, 150 x12 Thru Axle, Black
Nabe Nabe (hinten) Rear: SunRinglé SRC, 6-Bolt Disc Mount, Cassette, 197mm x 12mm Thru Axle Black
Lenker Lenker Sector Plane, W: 720mm; Back Sweep: 10° x Dia 31.8mm; 6061 Butted Oversized
Vorbau Vorbau Sector Box, 6061 Alloy, S/M: 60mm; L/XL: 75mm, 6° x Dia 31.8mm, Black
Sattel Sattel Sector, Cromo Rails
Sattelstütze Sattelstütze Sector Level, 6061 Alloy, Dia 30,9mm, S: 350mm; M/L/XL: 400mm, Black
Rahmen Rahmen 26” Butted 6061 Aluminium, Tapered 1-1/8” – 1.5” headtube, 197mm x 12mm Thru Axle Dropouts, 100mm BB width
Farbe Farben Grey / Spring Lime , Watermelon Red / Ashton Black

 

Fragen und Antworten

Frage :
hallo, ich würde mir gern so ein silverback scoop fatty zulegen, aber in meiner größe (s) ist es leider schon ausverkauft. (farbe wäre egal) nachdem ihr ja 30 tage rückgaberecht habt, kann es ja gut möglich sein, dass jemand sein scoop fatty zurückgibt und so doch wieder eins verfügbar wäre. besteht diese möglichkeit und wie erfährt man das in so einem falle?? würde mich freuen, wenn ich so vielleicht doch noch zu diesem bike käme. schöne grüße aus tirol georg
Von :
georg margreiter am Montag, 18. November 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo Georg, bitte schreibe mir mal eine kurze Mail an alexander.wimmer@fatbike24.de, ich habe da vielleicht noch etwas für dich. Viele grüße Alex
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Dienstag, 19. November 2019

 
Frage :
Hallo, ich überlege mir das Rad in Größe XL zu holen, wiege jedoch ca. 125 KG ( Tendenz abnehmend ), bei dem Rahmen habe ich wegen dem Gewicht weniger Bedenken, mehr Bedenken jedoch wegen der Reifen, die laut meiner Info nur 0,7-1,2 Bar vertragen ( bei schmaleren MTB Reifen ist der Reifendruck doppelt so hoch) - wird das Fahren mit dem hohen Gewicht und dem niedrigen Reifendruck dann nicht zu "schwammig"?
Von :
Oliver am Montag, 26. August 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Das Rad ist bis 125KG Gesamtgewicht freigegeben. Wir haben viele Kunden die mehr Belastung auf das Rad bringen, bis jetzt hatten wir nie Probleme. Um die Reifen brauchst du dir keine Sorgen machen, ein Fatbikereifen ist bei 1.0Bar so hart wie ein 2 Zoll MTB Reifen bei 3-4 Bar.
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Dienstag, 27. August 2019

 
Frage :
Hallo ich bin ca 1,80 groß und wollte fragen was ich für einen Rahmen bräuchte ?
Von :
Richard am Sonntag, 18. August 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Du benötigst einen L Rahmen.
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Montag, 19. August 2019

 
Frage :
Hallo! Bei 194cm Größe benötige ich den XL-Rahmen, liege ich da richtig? Was bedeutet zulässiges Gesamtgewicht 125kg? Rad & mein eigenes Gewicht? Könnt ihr mir ein Foto vom Lime-Rahmen schicken? VG Christian
Von :
Christian am Montag, 17. Juni 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo Christian, dir passt der XL Rahmen perfekt. Das Gesamtgewicht bedeutet Fahrer + Rad. Wenn du auf das Bild oben klickst bekommst du weitere Bilder angezeigt auch das in Lime. Grüße Alex
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Dienstag, 18. Juni 2019

 
Frage :
Hallo, bis zu welchem Gesamtgewicht ist das Rad zugelassen ?
Von :
Stefan am Freitag, 07. Juni 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
125KG
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Dienstag, 11. Juni 2019

 
Frage :
Hi Alex, will mir ernsthaft ein Silverback Fatbike kaufen. Bin aber noch beim Rahmen unsicher. Habe schon ein Fatbike, das perfekt passt und da ist das Maß zwischen Mitte Steuerrohr und Mitte Sattelstützenrohr, w a a g r e c h t gemessen, exakt 57 cm. Sei doch bitte so nett und messe bei 2 Silverback Rahmen Größe M + S, nach, wie groß da der Abstand ist. Aber bitte auch w a a g r e c h t messen. Außerdem sollte ich noch für den Fall der Fälle wissen, wie lang die Kurbeln bei Größe S sind, ich vermute 170 mm. Danke und Gruß Sven
Von :
Sven Reiter am Sonntag, 26. Mai 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo Sven, das S hat einen Abstand von 54,5 und das M einen Abstand von 57cm. Grüße Alex
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Montag, 27. Mai 2019

 
Frage :
Hi sind Pedale bei den Silverback Fahrrädern mit dabei? Regards John
Von :
John Downing am Freitag, 22. März 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Ja bei Silverback Fatbikes sind Alu Plattformpedale im Lieferumfang enthalten.
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Montag, 25. März 2019

 
Frage :
Hello, I have two questions ; indeed, one hand I would like to know if it is possible to ask to silverback to choose/repport a color of the frame from any model on special demand/request to have the same colors on 2019 models as 2018 models for exemple " zesty Lime/Black Aston " mono color on the 2019 model scoop Fatty instead of "Dakota grey /Spring Lilme" bi-color...? One of the other hand ,I am 1.74m , according the Silverback Sizing guide , it is recommanded "M" for the frame , but what conséquence(s)/issue(s)/disadvantage(s) if i choose the "L" size except the Top tube (22mm of difference ) and the seat tube (50mm of difference) and the the Reach only 18mm of difference.... please ?( it is very important for me , because according your answers ,will depend my choice before buying....) Thank you very much Best regards ;-)
Von :
Jean Philippe am Sonntag, 10. März 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hello Jean Philippe, I´m sorry you can only buy the 2019 Colours at the 2019 Bike. For you a M Frame is the right choise, a Large one is simply to high and to long for you. Best regards Alex
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Montag, 11. März 2019

 
Frage :
Hallo nochmal. Ich bin 1,78m groß, welche Größe wäre für mich perfekt? MfG
Von :
Ralf Thees am Mittwoch, 20. Februar 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo Ralf, ich würde dir das Rad in M empfehlen.
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Donnerstag, 21. Februar 2019

 
Frage :
Welche Größe bedeutet XL?
Von :
Ralf Thees am Dienstag, 19. Februar 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Die XL Rahmen sind 53cm hoch und passen bei 187-200cm Körpergröße.
Von :
Alexander Wimmer (Admin) am Mittwoch, 20. Februar 2019

 

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019):

Durchschnitt: Bewertung 5,0 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Autor: Gast am 06.09.2019
TEXT_OF_5_STARS
Hallo, hab mich nach langer Recherche entschlossen mir ein Fattbike als 2 Rad zu zulegen. Sind die Rahmen / Geometrie von Delight , Deluxe und Fatty identisch und für welchen Einsatz sind diese Einsteiger bikes gedacht. Ich 190cm 90 KG fahre gerne technischer Trails kleiner jumps kommen auch mal vor. Halten diese 3 Modelle das aus oder würden sie mir da ein anderes Modell empfehlen! Grüße Andy
Autor:Andreas Haidl am 15.07.2019
TEXT_OF_5_STARS
Mein Kumpel fährt seit Jahren ein Top Fatbike von MiTech. Bisher war ich eher dem Rennrad- und Trekking-biken zugetan. Jetzt wollte ich das Fatbiken ebenfalls versuchen und musste feststellen, dass der Trend anscheinend vorbei ist. Kein Händler in meiner Umgebung konnte mir ein Fatbike besorgen. Zudem wollte ich auch für einen Versuch nicht zu einer Edelschmiede gehen und 5-6 Tausend Euro raushauen. So kam ich im Internet zu Fatbike 24. Nach ein paar Tagen Recherche im Internet und 2-3 Telefonaten mit Fatbike 24 entschloss ich mich, noch unsicher, das Scoop Fatty zu bestellen. Letzte Woche Mittwoch bestellt, Lieferung am Freitag, raus aus dem Karton, Lenker gerade gestellt und festgezogen, Pedale dran, Luftdruck (noch mit Schläuchen) kontrolliert, fertig. Samstag mit meinem Kumpel auf den Trail, Hammer! Ich hab das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen! Alles funktioniert, Fatbiken forever! Schaltung, Bremsen, rollt auch mit den Schläuchen genauso gut wie das Mitech tubeless von meinem Kumpel. Nach der ersten Ausfahrt haben wir das Scoop Fatty innerhalb von einer knappen Stunde auf tubeless umgebaut. War auch für mich als Nichtschrauber total easy. Fazit: Ich kann den Shop (gefühlt die Erfinder des guten Preis- Leistungsverhältnis) und dieses Bike nur weiter empfehlen.
Autor: Gast am 20.06.2019
TEXT_OF_5_STARS
Ich bin 176 - 177 cm groß wiege etwa 73 kg und fahre schon jahrelang ein MTB. Bin schon etwas älter und wollte an den Gardasee (was mir etwas zu viel war, mit 15 kg auf Rücken 15 kg Fahrrad und ich mit 73 kg) bin leider nur bis Kempten gekommen (habe mich wahrscheinlich etwas übernommen, hat aber sehr viel Spass gemacht, außer die Strecke, wo es von den 150 km fast nur wenn überhaupt 50% der fahradstrecke an der haupstrasse war und sehr wenig beschildert) Und jetzt zu fatbike24 Alexander Wimmer Beratung und support des fatbikes silverback scoopy war super und da es der erste umstieg überhaupt war eine geniale beratung. Die Umstellung auf tubeles war nicht so einfach für mich da ich es das erste mal gemacht habe und dann noch der4,7 Zoll große Mantel, aber vorne ist es erledigt. Hinterrad muss noch gemacht werden. Das silverback scoop ist ein super einstiegsfahrrad. Die Schaltung etwas gewöhnungsbedürftig, da man öfters schalten tut als bei einer 3x10 fach Schaltung. Auf jeden Fall zu empfehlen. Ich bin zwar schon etwas in die Jahre gekommen, 62 Jahre aber ich denke immer noch fit. Vor ca 5 Jahren habe ich die 80 000 km Marke überschritten und 8 MTB verschlissen Ich hoffe ich konnte euch beim umstieg etwas helfen Ich vergass zu sagen das, dass die mir entgegen kommenden Autos meistens mehr aufpasseñ, da sie wahrscheinlich meinen, dass ein Traktor oder etwas ähnliches ihnen entgegenkommt. Es ist auch ein schönes spassbike Viele Grüsse aus Tübingen
Autor:Martin Kuhlke am 14.02.2019
TEXT_OF_5_STARS
Es war liebe auf den ersten ritt das rad ist super leichtfüssig und durch die dicken reifen die sich total easy auf tubeless umbauen ließen schwebt man förmlich über den untergrund egal welchen😜 was mich sehr überrascht hat waren die bremsen die billigteile bremsen das dickerchen verdammt gut ein weiteres highlight ist das xt schaltwerk bei dem die kette bei aktivierter offroadfederspannung super stramm läuft und nich auf die strebe aufschlagen kann gefällt mir sehr ich glaube für den preis bekommt man ein tolles rad geboten auch die optik find ich äußerst gelungen! (Nix hält dich auf mit dem teil)
Autor: Gast am 11.10.2017
TEXT_OF_5_STARS
Hab mir eine Fatty geholt.war anfangs skeptisch,doch der Verkäufer meinte,dass ich kein anderes MTB mehr fahren werde. Er hatte recht!! Freue mich auf jede Ausfahrt. Nichts quietscht ,Schaltung perfekt eingestellt .super Arbeit!!!
Autor: Gast am 14.03.2017
TEXT_OF_5_STARS
Das Beste Fatbike was ich je gefahren habe. Habe es noch ein wenig modifiziert und es auf 13,2 Kg gebracht. Es fährt sich auf Schnee , Trails und sogar auf Schotter und Teer sehr gut. Eine Tur mit dem Rad ist immer wieder ein Erlebniss. Kann ich nur empfehlen.
Autor: Gast am 22.01.2017
TEXT_OF_5_STARS
Ich habe mein Fatty seit einigen Wochen und freue jedes mal wenn ich auf Tour gehe. Einfach Klasse! Ein kurze Anekdote... letzten Samstag im Wald, schneebedeckte Wege, ich war mit ca. 0,5 Bar in der Rädern unterwegs und habe entsprechend breite Spuren hinterlassen. Kommt mir ein MTBler entgegen der scheinbar meine Spur schon vorher entdeckt hat. Der Typ hat mir mit heruntergeklapptem Kiefer hinterher geschaut. Naja, seine Spuren im Schnee sind auch nicht wirklich aufgefallen. Das ist das Stichwort, mit den Fatty fällst du auf! An der Stelle ein herzliches Dankeschön an Alex, super Service!!! Grüße vom Exil-Fürther

Schreiben Sie eine Rezension über Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019): Ihre Meinung



Ähnliche Artikel:

Sie können E-Bikes und Pedelecs auch über unseren Leasing-Partner JobRad leasen.
Wenn Sie sich für Leasing per JobRad entschieden haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie das gewünschte Rad in den Warenkorb
  2. Klicken Sie im Warenkorb auf den Link "Leasinganfrage mit JobRad"
  3. Füllen Sie das Formular aus
  4. Fertig! Unser Partner JobRad nimmt Ihre Anfrage entgegen und meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen
Weitere Informationen zum Thema Leasing und JobRad
PayPal Logo

Finanzierung und Ratenzahlung ist möglich bei einem Warenwert von 99 € bis 5000 €.
Die Finanzierung wird angeboten von unserem Zahlungspartner Paypal. Um die Rate zu berechnen, legen Sie den gewünschen Artikel in den Warenkorb und klicken Sie dort auf den Link "Finanzierung möglich ab ... €"
Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019) Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019) Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019) Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019) Silverback SCOOP FATTY Fatbike (2019)