Fatbike Light! Ein Trek Farley unter 10Kg. Teil:1 Lenker und Vorbau

IMG_8947

Trek Farley 9.6, bald unter 10 Kilo

Wir bauen ein Trek Farley 9.6 zum ultimativen Race Fatbike um.

Das Ziel ist ein Fatbike das die Grenzen sprengt, wir wollen Grip ohne Ende, ein Gewicht das einem XC Bike gut stehen würde und trotzdem ein Rad das man jeden Tag fahren kann.

Alle Teile die wir bei dem Projekt verwenden sind Standardteile die man so bei uns kaufen kann, wir verwenden keine Prototypen oder Vorserienteile.

In den nächsten Wochen findest du in unserem Blog weitere Teile unseres Fatbike Light Projekts, heute starten wir mit dem ersten Teil:

 

 

Lenker und Vorbau

 

IMG_8913 IMG_8920

 

Das Cockpit ist der Bereich an dem die Ergonomie und der Fahrspaß Ihren Anfang nehmen oder ein Abruptes Ende.

Deshalb haben wir uns hier nicht für die leichtesten Teile entschieden sondern für die in unseren Augen haltbarsten, ergonomischsten und auch schönsten.

Natürlich durfte auch das Gewicht nicht zu kurz kommen deshalb war klar das es eine Lenkstange aus leichter und haltbarer Kohlefaser sein muss.

Bei Race Face sind wir fündig geworden, in der Hoffnung das die türkisen Decals des Next SL Carbon Lenkers perfekt zum Trek Schriftzug passen wurde er bestellt.

Leider waren wir nach dem Auspacken etwas ernüchtert, der Schriftzug auf dem ansonsten wunderschönen Next SL Lenker ist leider deutlich dunkler als der auf unserem Farley.

 

IMG_8927IMG_8923

 

Naja macht nichts, ist trotzdem leicht (180 Gramm) und schick, aber halt, der Lenker hat ja ein riesen Klemmmaß! Ganz genau 35mm, deshalb brauchen wir auch einen neuen passenden Vorbau zu unserer Kohlenstange.

Wie heißt es so schön “wenn schon denn schon” ganz in diesem Sinne haben wir auch beim Vorbau mehr auf Stabilität und wertige Optik als auf das letzte Gramm Gewicht geachtet.

Unsere Entscheidung viel dann auf den 70mm kurzen Race Face Turbine Vorbau, dieses Schmuckstück ist CNC gefräst, stabil und trotzdem nicht bleischwer.

Mit 160 Gramm zwar schwerer als der Bontrager Vorbau dessen Platz er einnimmt aber trotzdem die richtige Entscheidung und optisch einfach unschlagbar schön.

Alles in allem haben wir mit diesem Schritt vor allem die Optik des Cockpits deutlich aufgewertet, aber natürlich auch ein bisschen abgespeckt, um genau zu sein 50!Gramm.

Ein Fatbike unter 10 Kilo!? Noch nicht ganz aber wir sind auf einem guten Weg.

 

IMG_8949 IMG_8948

So damit kommen wir zum Ende von Teil eins unseres Fatbike unter 10 Kilo Beitrags und ziehen unser erstes Fazit:

” Wir haben viel Kohle in Kohle investiert und haben 50 Gramm und eine wunderschöne Optik gewonnen”

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Kommentare zu “Fatbike Light! Ein Trek Farley unter 10Kg. Teil:1 Lenker und Vorbau

  1. Dirk
    #

    Ein sehr interessantes Fatbike :) Bin mal gespannt ob Ihr es noch schafft. Wenn ja, pingt mich doch mal an.

    1. Alex Post author
      #

      Hey Silvio, du hast natürlich Recht! Dann hat es sich ja doch mehr als gelohnt :)

Kommentieren